18.12.2018 · 13:27 · Stefan Fichtl

Wolfgang Walter darf sich seit November „Fachplaner Holzbau“ nennen.

Er kann es einfach nicht lassen – und das ist auch gut so. Unser Urgestein Wolfgang Walter hat an der Hochschule Augsburg das weiterbildende Zertifikatsstudium „Fachingenieur Holzbau – Integrale Planung und Konstruktion“ erfolgreich absolviert und am 16. November 2018 das Zertifikat „Fachplaner Holzbau“ erhalten.

Natürlich war dies nicht die erste Fortbildung von unserem Experten für Werkplanung und Statik, der schon die Geburtsstunden des Holzrahmenbaus in Deutschland aktiv miterlebt hat. Und es ist sicherlich auch nicht die letzte Weiterqualifizierung: „Ich will mich auch zukünftig fortbilden, da ich den Holzbau weiter voranbringen möchte. Gerade für die neuen Herausforderungen bei den höheren Gebäudeklassen 3 und 4 ist neues Spezialwissen gefragt“, erklärt der 56-jährige Zimmermeister. „Da ist noch viel Bewegung drin. Und dann muss man sich eben auch selbst bewegen, um mit den Entwicklungen Schritt zu halten“.

Seit seiner Lehre im Jahre 1979 arbeitet Wolfgang Walter bei Fichtl Holzbau. In seinem langjährigen Berufsleben hat der frischgebackene Fachplaner Holzbau alle Entwicklungen der Holzbauweise erlebt – von der reinen Handarbeit bis zur Digitalisierung. Wie schön für uns, dass er seinen Fokus vor allem auf die geistige Beweglichkeit legt und uns als verdienter Mitarbeiter immer treu verbunden geblieben ist.

Zertifikat Fachplaner Holzbau