Alterungsbeständigkeit

Die Alterungsbeständigkeit gibt die Eigenschaft eines Baustoffes an, seine Funktionstüchtigkeit trotz der Einwirkung natürlicher Einflüsse (z.B. durch natürlichen Klimawechsel) über einen langen Zeitraum beizubehalten. Holz hat eine hohe Alterungsbeständigkeit, wie man es zum Beispiel bei Holzhäusern in der Schweiz sehen kann. (Walliser Holzhäuser sind teils 500 Jahre alt)