Bauphysik

Physikalische Vorgänge in Bauwerken nennt man Bauphysik. Ziel ist umweltgerechte Bedingungen zu schaffen, ein gesundes Wohnklima und Bauschäden zu vermeiden. Die Kategorien der Bauphysik sind:
Feuchte, Licht, Schall, Brandschutz, Statik, Wärme

Bei der Bauphysik geht es somit um:

  • Baufeuchte
  • Bauschadensfreiheitspotenzial
  • Baustoffklassen – Brandverhalten
  • Feuchtevariabilität
  • Konvektion
  • Ökobilanz Dämmung
  • Sanierungs-Studie