20.09.2010 · 19:48 · Markus Krammer

Bau unseres Niedrigenergiehauses „Effizienzhaus 55“ (ehemals KfW40) mit Holzbau Fichtl aus Hechenwang

Grobe Beschreibung unserer Bauphasen:

  • Werkplanung August bis September 2009 basierend auf genehmigtem Eingabeplan
  • Beginn Erdaushub und Kellerbau September 2009
  • Aushub und Verlegung der Erdkollektoren Oktober 2010
  • Bau und Fertigstellung der unterschiedlichen Hauskomponenten in der Montagehalle der Fa. Fichtl in Hechenwang
  • Aufstellung des Hauses von 9.11. bis 11.11. 2009 (siehe Fotos)
  • Innenausbau von Mitte November bis Ende Februar
  • Einzug 1. März 2010

kramer1c_431
Bild 1: Aufstellung des Hauses, Tag 1 Erdgeschoss

kramer2_431
Bild 2: Aufstellung des Hauses, Tag 2 Obergeschoss

kramer3_432
Bild 3: Aufstellung des Hauses, Tag 3 Dach & Eindeckung

kramer4_432
Bild 4: Abschluss der Verputz- und Malerarbeiten, März 2010

kramer5_431
Bild 5: Haus mit Terrasse und Rasen, August 2010

Fazit:

  • Fa. Holzbau Fichtl hat unser Niedrigenergiehaus zeitlich und qualitativ zu unserer vollsten Zufriedenheit projektiert und errichtet.
  • Von Beginn der Werkplanung bis hin zur Fertigstellung des Innenausbaus wurden wirstets kompetent, ausführlich und ohne Zeitdruck beraten.
  • Während der Bauphase aufgetretene Änderungen wurden flexibel, zeitnah und unkompliziert umgesetzt.
  • Die Mitarbeiter zeichnen sich durch hohes Engagement, Fachkompetenz und Gewissenhaftigkeit aus, was für uns als Bauherr von großer Bedeutung war.

Sollten wir noch mal ein Projekt dieser Art durchführen, würde ich wieder mit der Fa. Fichtl bauen.