Schlüsselfertiges Bauen

Der Begriff „Schlüsselfertiges Bauen“ bezeichnet den Zustand eines Bauvorhabens, bei dem sämtliche Gewerke zum Zeitpunkt der Endabnahme ihre Arbeit bereits vollendet haben das heißt: alle Arbeiten am Gebäude sind vollständig abgeschlossen.
Ob Mehrfamilienhaus oder Einfamilienhaus, ihr Traumhaus wartet mit allen gewünschten Ausstattungen nur noch darauf, von ihnen mit Leben gefüllt zu werden.

Der Begriff „Bezugsfertiges Bauen“ hingegen beschreibt den Zustand im Hausbau, bei dem ein wesentlicher Teil der Arbeiten abgeschlossen ist, jedoch nicht sämtliche Arbeiten. Somit kann es sein, dass beispielsweise der Außenputz, sprich die Fassade, des Gebäudes fehlt und somit auch nach Bezug des Eigenheims weitere Baukosten anfallen, was beim „Schlüsselfertigem Bauen“ nicht der Fall ist.